Archiv des Autors: [email protected]

Sind Sie auf der Suche nach der perfekten eleganten Schriftart für Ihr Design, sei es eine neue Einladung, Visitenkarte oder Website? Wenn Sie bereits angefangen haben zu suchen, haben Sie vielleicht bemerkt, dass viele der üblichen eleganten Schriften wirklich teuer sind! Aber Sie müssen Ihre Taschen nicht leeren, nur um eine elegante, elegante Schrift für Ihre Designs zu haben. Es gibt viele kostenlose Optionen wie die klassische Serife Bodoni FLF oder die schräge Allura und mehr. Wir haben eine umfangreiche Sammlung von 50 kostenlosen eleganten Schriften zusammengestellt, die nicht nur auf Visitenkarten, sondern auch auf Einladungen, Briefköpfen und sogar auf Websites gut aussehen werden. Von der klassischen Kalligraphie bis hin zu Art-Deco inspirierten dünnen Schriften hat diese Kollektion den Schuss Eleganz, den Sie suchen. Die Liste ist in drei Abschnitte unterteilt: Serifen, Sans und Script, das sind drei Schriftarten. Serifen sind diejenigen mit kleinen Bits, die sich von den Kanten…

Weiterlesen

Um diesen Meilenstein zu feiern, blicken wir auf neun frühere Meilensteine zurück. Fonts In Use wurde im Dezember 2010 eingeführt, zunächst als Blog. Im Juli 2012 haben wir mit der Collection ein viel größeres Archiv typografischer Gestaltung vorgestellt, das für öffentliche Beiträge offen ist. Im Rückblick auf die letzten 10.000 Anwendungen erinnern wir uns an einige bemerkenswerte Beiträge, Diskussionen und typografische Trends. 1.000 Anwendungen: September 2012 Nicht lange nachdem wir die Sammlung für die Öffentlichkeit geöffnet hatten, sammelte sie ihre ersten 1.000 Anwendungen. Als wir diesen Meilenstein überschritten hatten, hatten eBay und Microsoft gerade neue Logos eingeführt. Unsere Leser erfuhren, dass klassische Apple-Anzeigen und das Patagonische Logo die gleiche Schriftart verwenden. Und Barack Obama stand kurz davor, für eine zweite Amtszeit gewählt zu werden. Erinnert sich jemand an Snapjoy? 2.000 Anwendungen: Mai 2013 Weniger als ein Jahr später hatte sich die Sammlung verdoppelt und damit den Boden für eine erweiterte…

Weiterlesen

Im Herbst 1977 veröffentlicht, war „Orgasm Addict“ die erste Single der Punk-Band Buzzcocks, nach ihrer Debüt-EP Spiral Scratch. Es war auch der erste Auftritt des Logos der Band in seiner endgültigen Form. Eine Proto-Version war auf einem Werbeplakat zu sehen, das der 21-jährige Malcolm Garrett entworfen hatte, dann in seinem zweiten Jahr am Manchester Poly. „Es war meine erste professionelle Arbeit und meine erste Sache für Buzzcocks, die zu einer Beziehung führte, die bis heute andauert. Die Leute kennen die Geschichte dieses originalen Posters nicht wirklich. Ich habe es von Hand gedruckt, im College. Ich hörte mir die Texte von Buzzcocks an und dieser Song Love Battery vom ersten Album fiel auf.“ – Malcolm Garrett, It’s Nice That Jim K. Davies, der auf der BandLogoJukeBox zu finden ist, hat eine detaillierte Beschreibung, wie das Logo zum Leben erweckt wurde: Garrett hatte] das größte Compacta Regular Italic Letraset verwendet, das er…

Weiterlesen

Dies ist Teil 2 einer dreiteiligen Serie über den Aufbau Ihrer Typografiekenntnisse: Teil 1 – 16 Wichtige typografische Begriffe, um zu lernen, wie Sie anfangen können, Ihre Designs „unsichtbar“ zu verbessern. Teil 2 – [Sie sind hier] – Wie Sie die richtige Schriftart für Ihr Design auswählen können Teil 3 – 4 Schnelle Wege, um Ihr Typografie-Spiel zu verbessern. Die Wahl der „richtigen“ Schriftart für Ihr Design bestimmt, wie gut Ihre Designs wahrgenommen werden. Der Titel dieses Artikels sollte eigentlich „How To Choose The Right Typeface For Your Design“ lauten, denn die Wahl, die Sie treffen, betrifft die Schrift und nicht die Schrift. Lassen wir uns aber noch nicht von den kleinen Details verwirren. Lassen Sie uns zunächst über Schuhe sprechen und wie sie sich auf die Typografie beziehen. Die Schuhe, die eine Person trägt, hinterlassen einen Eindruck. Ein Mann kann geschlagene, verblasste Jeans, ein altes, verblasstes Hemd und ungepflegte…

Weiterlesen

Dies ist Teil 1 einer dreiteiligen Serie über den Aufbau Ihrer Typografiekenntnisse: Teil 1 – 16 wichtige typografische Begriffe, um zu lernen, mit der Verbesserung Ihrer Designs „unsichtbar“ zu beginnen. Teil 2 – Wie Sie die richtige Schriftart für Ihr Design auswählen können Teil 3 – 4 Schnelle Wege, um Ihr Typografie-Spiel zu verbessern. Wussten Sie, dass fast 95% aller Informationen im Internet Typ sind? Wir sagen nicht, dass 95% der Designs reine Typografie sind, aber es ist ein Aspekt mit hoher Hebelwirkung für das Design, der eine positive Wahrnehmung für Ihre Designs schaffen oder Ihre Designs verschlechtern kann. Das Pareto-Prinzip besagt, dass 20% unserer Bemühungen 80% unserer Ergebnisse erbringen. Dieses Prinzip kann auch 5% Aufwand sein, der 95% unserer Ergebnisse produziert, oder 10% Aufwand, der 90% unserer Ergebnisse produziert, Sie erhalten das Bild. Das gilt im Design wie in jedem anderen Bereich. 20% unseres Designaufwands können 80% dessen produzieren,…

Weiterlesen

Du denkst vielleicht nach: Eine Schriftart ist eine Schriftart. Warum ist es notwendig, sich mit der Psychologie der Schriften zu befassen? Und du hast völlig Recht. Forschung Aber es gab ein Experiment, das von Hyunjin Song und Norbet Schwartz durchgeführt wurde und das Sie dazu bringen wird, über die Schriften nachzudenken, die Sie auf Ihrer Website verwenden. Im Experiment erhielten zwei Gruppen von Menschen eine Reihe von Anweisungen. Eine Gruppe empfing Richtungen in einer einfachen Schriftart, während die andere Gruppe Richtungen in einer ausgefallenen Schriftart empfing. Die Gruppe der Personen, die die einfache Schriftart erhalten hat, hat die vorgegebenen Anweisungen in 8,2 Minuten abgeschlossen, während die Gruppe, die Anweisungen in einer ausgefallenen Schrift erhalten hat, etwa 15,1 Minuten brauchte. Die Ergebnisse sind augenfällig, da nur eine Schriftart einen großen Unterschied in der Wahrnehmung von Informationen machen kann. Der gleichen Gruppe von Personen wurde eine gedruckte Menükarte ausgehändigt. Eine mit einer…

Weiterlesen

6/6